Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Happy-Housewives testet das neue Smartphone GS270 von Gigaset

Wir haben das neue Smartphone GS270 plus von Gigaset für einen Produkttest zur Verfügung gestellt bekommen, vielen Dank dafür an dieser Stelle. Das schlanke Smartphone von Gigaset wirbt mit Octa-Core Prozessor, 5,2“ Full-HD Display und besonders großzügig angelegtem Li-Ion Akku mit 5.000 mAh und Fast-Charging. Wir waren gespannt, wie sich das Smartphone im Alltagstest schlägt, denn gerade im mittleren Preissegment gibt es unserer Meinung nach wenige gute Smartphones.

 

Bereits beim Auspacken waren wir positiv überrascht, denn trotz der Größe hat das Smartphone ein angenehmes Gewicht und liegt wirklich gut in der Hand. Qualitativ ist das GS270 plus sehr hochwertig verarbeitet und besticht durch die schlichte Eleganz. Auch der Metallic-Effekt auf der Rückseite gefällt uns sehr gut.

 

Das Smartphone fährt sich schnell hoch und schon kann die Entdeckungstour gestartet werden. Einige Apps sind bereits vorinstalliert, unter anderem eine Online-Hilfe für das Smartphone und die Gigaset App. Wer diese nicht benötigt, kann sie schnell und unkompliziert vollständig deinstallieren.

 

Die Kamera gehört beim Smartphone mit zu den wichtigsten Features und so waren wir auf die Bilder gespannt. Die Kamera ist mit 13 Megapixel, schnellem Autofokus und fünffach beschichtetem Objektiv mit 2.2 Blende ausgestattet. Und diese Ausstattung macht sich bei den Bildern bezahlt. Egal ob Selfie, Detailaufnahme oder Landschaften, hier gibt Bilder in tollen Farben und scharfer Qualität. Auch die Bildbearbeitung und Effekte konnten uns überzeugen, hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Besonders gut gefällt uns der Bild in Bild Modus, mit dem man tolle Schnappschüsse hinbekommt.

 

Damit die ganzen Bilder und Videos auch Platz auf dem Smartphone finden, gibt es den internen Speicher mit bis zu 32 GB. Der Speicher kann mit einer microSD nochmal um bis zu 128 GB aufgestockt werden. Alternativ kann auch anstelle der microSD auch eine zweite SIM Karte eingesetzt werden.

 

Das GS 270 plus ist mit Android 7.0, Octa-Core 1,5 GHz Prozessor und bis zu 3 GB RAM ausgestattet und läuft absolut flüssig.

 

Ein weiteres Highlight ist das 5,2“ große Full-HD Display. Das Display ist hoch-kratzfest und mit einem superglatten 2.5D Glas ausgestattet. Dank des Anti-Smudge-Effekt des Displays bleiben die Fingerabdrücke viel weniger haften. Das starke Geschmiere gehört damit der Vergangenheit an. Einmal kurz über mit einem Tuch darüber, und das Display strahlt wieder.

 

Verbindungs- und Übermittlungsmöglichkeiten bietet das GS270 eine ganze Menge, von Bluetooth 4.0 LE, WLAN, 4G LTE mit CAT6, VoLTE und VoWiFi ist alles vertreten. Wir nutzen überwiegend Bluetooth und WLAN und waren positiv überrascht, wie schnell die Verbindung aufgebaut wird.

 

Wie bereits der Vorgänger verfügt auch das GS270 den Fingerprint-Sensor. Wer dabei nur an die Sicherheit denkt, wenn es um das Entsperren des Smartphones geht, der irrt gewaltig. Denn hinter dem Fingerprint-Sensor steckt eine ganze Menge mehr. Besonders sinnvoll und sicher ist natürlich das Entsperren des Smartphones mit dem Fingerprint-Sensor. Der Sensor reagiert dabei zuverlässig und schnell. Man kann den Sensor für insgesamt 5 verschiedene Anwendungen nutzen, ob Fotoanwendung oder Annahme von Anrufen, der Fingerprint-Sensor ist vielseitig und praktisch. Außerdem lassen sich Smart Features nutzen. 8 vordefinierte Buchstaben können genutzt werden, um mittels Zeichnen eines Buchstabens auf dem Display die entsprechende Anwendung zu öffnen. Mit dem zeichnen eines „W“ lässt sich bespielsweise WhatsApp öffnen.

 

Das Beste kommt zum Schluss. Unser ganz großes Highlight ist tatsächlich der Akku. Verbaut ist ein 5000 mAh Li-Ion Akku. Bislang mussten wir unser Smartphone mindestens 1x pro Tag aufladen. Doch damit ist nun Schluss. Gigaset wirbt mit einem mehrtägigen Standardeinsatz und der Akku hält auch, was er verspricht. Wir kommen selbst bei häufiger Nutzung locker 2 Tage mit dem Akku aus, bis dieser wieder geladen werden muss. Das gibt einem eine große Flexibilität, was die Smartphone Nutzung angeht. Und selbst das Aufladen geht dank der Fast-Charge-Technologie innerhalb kürzester Zeit.

 

Das GS270 und GS270 plus ist seit September im Handel erhältlich und kostet 199,00 bzw. 229,00 Euro.

 

Weitere Informationen zum GS270 / GS270 plus und zu Gigaset findet ihr unter:

www.gigaset.com
www.facebook.com/gigaset
www.youtube.com/user/Gigaset
www.twitter.com/Gigaset

 

 

Quelle und Fotos: Happy-Housewives

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?